IT Security Management

Mit zunehmender technologischer Innovation steigt das Risiko neuer Sicherheitslücken innerhalb des Unternehmens. Cyber-Angreifer und Kriminelle bewegen sich schnell und nutzen die Sicherheitslücken schneller aus, als die Organisationen sich verteidigen können. In der heutigen technologiegetriebenen Welt kann man sich nicht mehr nur auf technische Sicherheitslösungen, wie z.B. Softwareanwendungen verlassen, sondern muss auch Sicherheitsrichtlinien und -verfahren implementieren und diese überwachen können.

Bedrohungen werden vielschichtiger, komplexer und immer gefährlicher, dadurch wachsen die Anforderungen an die IT-Security. Begleitend zu den regulatorischen Anforderungen werden die Aufgaben im Bereich IT-Security immer herausfordernder.

Mit der Vielzahl von sogenannten „Point Solutions“ (Intrusion Detection, Monitoring, Security Information & Event Management), den Anforderungen an Datenschutz sowie sich immer schneller wandelnden IT-Architekturen wird es schwerer, den Überblick über die eigene IT-Landschaft zu behalten und die Effektivität der verwendeten Security-Lösungen aus Managementsicht zu beurteilen.

Was wollen wir erreichen?

Unser Ziel ist es, Transparenz zu schaffen, um so dem Management eines Unternehmens die Möglichkeiten zu bieten, eigene Key Performance Indicators (KPI), Key Compliance Indicators (KCI) und Key Risk Indicators (KRI) festzulegen, die den Bedürfnissen des Unternehmens und der entscheidenden Personen entspricht.

Dieses Ziel kann nicht durch Standardlösungen erreicht werden, sondern erfordert eine Anpassung der unterstützenden IT-Systeme an die Systemlandschaft eines Unternehmens. Hierzu hat die tiggs GmbH ein Baukastensystem entwickelt, welches nach einer vorherigen Bedarfsanalyse die Möglichkeit bietet, unternehmensspezifische, prozessorientierte und strukturierte Lösungen schnell und unkompliziert zu erstellen.

Hierbei ist unser Vorgehen sehr einfach und ebenfalls transparent. Nach der Bedarfsanalyse stellen wir einen Maßnahmenkatalog zur Verfügung, welcher systemunabhängig betrachtet und genutzt werden kann. Auf Wunsch des Kunden setzen wir die empfohlenen Maßnahmen in Zusammenarbeit mit den Security Control-Verantwortlichen um. Damit wird eine verbesserte Übersicht über das Zusammenspiel der vereinzelten Point Solutions erreicht.

Unsere Lösungen werde bereits erfolgreich von dem größten deutschen Finanzinstitut mit höchsten Security-Ansprüchen global eingesetzt.

Ihre Vorteile

Unsere Lösungen bieten Sicherheitsverantwortlichen eine leistungsstarke Plattform, mit deren Hilfe maximale Transparenz der zu überwachenden Applikationen und Datenbanken sichergestellt wird.

Durch Modellierung, Simulationen und Analysen erhalten Sicherheitsexperten die erforderliche Übersicht und das Wissen, das sie für schnelle Entscheidungen bei der Priorisierung und Bekämpfung gefährlicher Sicherheitslücken und Schwachstellen benötigen.

Mit unserer skalierbaren Plattform sorgen wir für eine fortlaufende Überwachung strukturierten und unstrukturierten Datenverkehrs und die Durchsetzung von Richtlinien für den Zugriff auf sensible Daten im gesamten Unternehmen.